Kategorien
Sie sind hier: Kurz notiert

Kurz notiert

13.05.2020 - Kundenmeinung

"Ich habe die Räder jetzt einige Zeit im Einsatz und bin total begeistert. Sehr gute Qualität und genau so wie ich es mir vorgestellt habe. Es ist zwar viel Geld aber ich finde jeden Cent wert." Maik, Forstinning

08.05.2020 - Freilaufgeräusche auf YouTube

"Coolster youtuber sowass hat gefehlt" butterkeks2003 via YouTube zum Video Tune Kong: Freilaufgeräusch

21.04.2020 - Corona

Wir haben für Kunden, Lieferanten und Paketdienste geöffnet. Besucher bitten wir, den Laden nur einzeln zu betreten und die Hygieneregeln zu beachten. Zur Eindämmung des Coronavirus finden entsprechend der Senatsverordnung vom 21.04.2020 bis auf weiteres keine Workshops in unseren Räumen statt.

17.03.2020 - Kundenmeinung

"Wheel-Designer-Speichenrechner Bester Speichenrechner aller Zeiten! Vielen Dank! :)"
Angelika, per E-Mail

17.01.2020 - Neue Micro Spline-Naben von Hope

Hope bietet die Pro 4-Naben jetzt auch mit dem Micro Spline-Freilaufkörper an. Der im letzten Jahr von Shimano präsentierte Standard nimmt 12-fach-Kassetten auf. Durch das kleine 10 Zähne-Ritzel lassen sich wie mit SRAM XD weit gestufte Antriebe mit nur einem vorderen Kettenblatt realisieren. Die Hope RS 4 und RS 4 CL gibt es nun auch für SRAM XDR, ebenfalls 12-fach. Ist 11-fach jetzt schon wieder von gestern? Sicher nicht, XD & XDR-Kassetten gibt es auch mit 11 Ritzeln und Shimano HG 11-fach Freilaufkörper bleiben weiterhin im Programm. Die neuen Campagnolo 12-fach Kassetten passen übrigens auf den seit 9-fach-Zeiten unveränderten Campagnolo ED-Freilaufkörper.

Hier eine kleine Übersicht der aktuell verbreiteten Freilaufkörper:

- SRAM XDR: 11/12-fach, kleinstes Ritzel mit 10 Zähnen. Mit einem 1,85 mm Spacer passen auch XD-Kassetten
- SRAM XD: 11/12-fach, kleinstes Ritzel mit 10 Zähnen
- Shimano Micro Spline: 12-fach, kleinstes Ritzel mit 10 Zähnen, nicht mit anderen Standards kompatibel
- Shimano HG 11-fach: kleinstes Ritzel mit 11 Zähnen, Freilaufkörperlänge 37 mm, mit einem 1,85 mm Spacer passen auch 8/9/10-fach Kassetten
- Shimano HG 8/9/10-fach: kleinstes Ritzel mit 11 Zähnen, Freilaufkörperlänge 35 mm, mit einem 2 mm Spacer passen auch 7-fach Kassetten
- Campagnolo 9/10/11/12-fach: kleinstes Ritzel mit 11 Zähnen, 9/10/11-fach Kassetten passen ebenso (aber 12-Kassette auf 9/10-fach Nabe paßt oft wegen der Nabengeometrie nicht)

Soundcheck: Aufnahmen von verschiedenen Freilaufkörper-Geräuschen.

26.11.2019 - Kundenmeinung

"Ich habe nun endlich eine erste Runde mit den Enve’s gedreht. Es ist tatsächlich eine kleiner Quantensprung. Die Beschleunigung ist mehr oder weniger gleich, aber ab einer gewissen Geschwindigkeit fangen die richtiggehend an zu ziehen. Und bei weitem nicht so bretthart, wie ich erwartet hatte. Ein samtiges Fahrgefühl. Vielleicht liegt es an den Schlauchreifen, vielleicht auch an den T11. Das Einlenken in die Kurve ist gewöhnungsbedürftig; Bremsverhalten sehr anständig, bis jetzt aber noch nicht bei Nässe. Also, tausend Dank für Beratung und Umsetzung, beste Grüße"
Sylvan, Berlin



Felgen: Enve SES 4.5 - Naben: White Industries T11 - Speichen: vorn 20x, hinten 24x Sapim CX-Ray mit in der Felge verdeckten Nippeln

26.10.2019 - Kundenmeinung

"Der Workshop [Laufradbau] war prima. Reinald war gut vorbereitet und hat uns mit Kaffee und leckeren Croissants empfangen. Nach einer interessanten und lehrreichen Theorieeinheit haben wir in dem kleinen aber feinen Laden an schönen „Gästearbeitsplätzen“ handwerklich viel gelernt. Mitgebrachte Felgen fügten sich mit empfohlenen Komponenten von Reinald zu einem sehr schönen Laufradsatz! Eine Mittagspause vor Ort, mit von Bärbel servierten Nudeln mit Pesto und einem Salat, half uns die Konzentration für den Nachmittag aufrecht zu halten. Und Berlin ist sowieso immer eine Reise wert!"
Torsten & Fiete, Bielefeld

15.06.2019 - Kundenmeinung

"Vielen Dank für das Laufrad. Ganz tolle Arbeit. Wie schön, daß sowas möglich ist."
Thorsten, Norderney

10.06.2019 - Kundenmeinung

"Ich fahre seit 2014 mit großer Zufriedenheit einen von Ihnen aufgebauten Laufradsatz an meinem Randonneur (28", Felgen CXP 33, Naben SON/Shimano 105, Sapim 1,8 mm DD-Speichen)." (...)
Martin, Erlangen