Wheel Academy Workshop Wheel Academy Workshop Zentrieren intensiv

Nächste/r freie Termin/e "Zentrieren intensiv":

  • Samstag, 29. Januar 2022 von 10:00-13:30 Uhr

Mit System zum perfekten Rundlauf

In diesem Workshop erlernen Sie die systematische Vorgehensweise für perfekten Rundlauf. In 3,5 Stunden haben wir Zeit für enge Toleranzen bei Rundlauf, Einmittung und Speichenspannung. Das Laufrad wird mehrfach neutralisiert und die Nippel abschließend fixiert. Der Workshop richtet sich an Teilnehmer, die schon Räder selbst eingespeicht haben, sich aber bisher nicht an das Zentrieren heranwagten oder Radler, die fern von Werkstätten selbst Laufradreparaturen durchführen. Zum Workshop kann ein bereits eingespeichtes Laufrad mitgebracht werden. Alternativ stellen wir Übungslaufräder bereit.



Empfohlene Vorkenntnisse: Grundwissen
Dauer: 3,5 Stunden
2 Teilnehmer
Termine: nach Wunsch, z.B. freitagabends oder samstagvormittags
Kosten pro Teilnehmer: 200 EUR (ohne Material)
10 % Rabatt auf alle beim Workshop verarbeiteten Teile

Wenn Sie weitermachen wollen, empfehle ich aus der Wheel Academy: Konsultation, Laufradbau, Binden & Verlöten, Speichenlängenberechnung

Allgemeines

Alle Veranstaltungen werden von Reinald Bäß geleitet und finden in unserer Werkstatt in der Kanzowstr. 15, 10439 Berlin (Prenzlauer Berg) statt. Zu den Workshops (Laufradbau, Zentrieren intensiv, Zentrieren express, Binden & Verlöten) können eigene Teile mitgebracht werden. Um vorab zu klären, ob mitgebrachte Teile geeignet bzw. fehlende bei uns am Lager sind, teilen Sie uns bitte Ihre gewünschte Konfiguration mit. Für jeden Teilnehmer steht bei Workshops ein eigener Arbeitsplatz zur Verfügung.

Weitere Informationen und Anmeldung:

- bei uns im Laden (Di+Mi 10-15 Uhr, Do 9-19:30 Uhr)
- telefonisch unter 030 39889955
- per Kontaktformular

Aktuelle Hinweise
Entsprechend der Senatsverordnung gilt die 2G-Regel (Stand 03.12.2021). Bei Workshops ist zusätzlich ein negativer Test erforderlich (2G Plus).
Nächste/r freie Termin/e "Zentrieren intensiv": Samstag, 29. Januar 2022 von 10:00-13:30 Uhr Mit System zum perfekten Rundlauf In diesem Workshop erlernen Sie die systematische... mehr erfahren »
Fenster schließen
Wheel Academy Workshop Wheel Academy Workshop Zentrieren intensiv

Nächste/r freie Termin/e "Zentrieren intensiv":

  • Samstag, 29. Januar 2022 von 10:00-13:30 Uhr

Mit System zum perfekten Rundlauf

In diesem Workshop erlernen Sie die systematische Vorgehensweise für perfekten Rundlauf. In 3,5 Stunden haben wir Zeit für enge Toleranzen bei Rundlauf, Einmittung und Speichenspannung. Das Laufrad wird mehrfach neutralisiert und die Nippel abschließend fixiert. Der Workshop richtet sich an Teilnehmer, die schon Räder selbst eingespeicht haben, sich aber bisher nicht an das Zentrieren heranwagten oder Radler, die fern von Werkstätten selbst Laufradreparaturen durchführen. Zum Workshop kann ein bereits eingespeichtes Laufrad mitgebracht werden. Alternativ stellen wir Übungslaufräder bereit.



Empfohlene Vorkenntnisse: Grundwissen
Dauer: 3,5 Stunden
2 Teilnehmer
Termine: nach Wunsch, z.B. freitagabends oder samstagvormittags
Kosten pro Teilnehmer: 200 EUR (ohne Material)
10 % Rabatt auf alle beim Workshop verarbeiteten Teile

Wenn Sie weitermachen wollen, empfehle ich aus der Wheel Academy: Konsultation, Laufradbau, Binden & Verlöten, Speichenlängenberechnung

Allgemeines

Alle Veranstaltungen werden von Reinald Bäß geleitet und finden in unserer Werkstatt in der Kanzowstr. 15, 10439 Berlin (Prenzlauer Berg) statt. Zu den Workshops (Laufradbau, Zentrieren intensiv, Zentrieren express, Binden & Verlöten) können eigene Teile mitgebracht werden. Um vorab zu klären, ob mitgebrachte Teile geeignet bzw. fehlende bei uns am Lager sind, teilen Sie uns bitte Ihre gewünschte Konfiguration mit. Für jeden Teilnehmer steht bei Workshops ein eigener Arbeitsplatz zur Verfügung.

Weitere Informationen und Anmeldung:

- bei uns im Laden (Di+Mi 10-15 Uhr, Do 9-19:30 Uhr)
- telefonisch unter 030 39889955
- per Kontaktformular

Aktuelle Hinweise
Entsprechend der Senatsverordnung gilt die 2G-Regel (Stand 03.12.2021). Bei Workshops ist zusätzlich ein negativer Test erforderlich (2G Plus).
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen