Kategorien

Sapim Laser schwarz

Extraleichte Fahrradspeiche aus Edelstahl mit Konifizierung und rundem Profil. Mit Biegung am Kopf (Standard)

Art.-Nr.: 0401.04B

Hersteller-Nr.: GIV14
ab 0,90 € * Gewicht: 4.4 g
* Preise inkl. Mwst., zzgl. Versandkosten
Leichte, konfizierte Speiche für den Einsatz am felgengebremsten Vorderrad und hinten auf der linken Seite. In kleinen Laufrädern (Längen bis 190 mm) auch zur Übertragung von Antriebs- und Bremskräften empfohlen. In größeren Laufrädern eignet sich aufgrund der höheren Zugfestigkeit dafür besser z.B. die Sapim Race.
DD-Speiche (Doppel-Dickend) aus Edelstahl.

Kompatibel mit Rohloff Speedhub ab Seriennummer 43384 (Bohrdurchmesser 2,7 mm, gesenkt)

Gewichtsangaben für Länge 260 mm
Ohne Nippel

Speiche mit gebogenem Kopf (Standard)

Diese Speiche hat einen J-förmigen Bogen am Kopf. Es ist die meistverwendete Bauform bei Fahrradspeichen. Neben der verbreiteten Bezeichnung "J-Bend" oder "J" sind auch "gekröpft", "gebogen", "gebogener Kopf" oder "gebogener Hals" üblich.

Speichenlängenberechnung

Komponentix Profitip

Die richtige Speichen- und Nippellänge

Herstellerseite
Eigenschaft Wert
Länge Speichengewinde 10 mm
Speichenprofil am Kopf 2 mm
Speichenprofil in der Mitte 1,5 mm
Standard Wire Gauge 14G (2 mm)
Einsatzbereich Extraleicht
Fläche Mittelteil 1,77 mm2
Gewindekennung DIN 79012 FG 2,3
Grafik Prägung
Material Edelstahl
Speichenkopf gebogen (Standard)
Speichenprofil am Gewinde 2 mm
Zugfestigkeit Mittelteil 1500 N/mm2